Blütentraum und Schwarzwaldflair – die Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb

In dem kleinen, etwas in die Jahre gekommenen Städtchen Bad Herrenalb, fand die Gartenschau 2017 statt. An einem Wochenende Ende Mai haben wir die Gartenschau besucht.

Konzept der Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb

Das Konzept der Gartenschau in Bad Herrenalb verbindet Stadt, Fluß und Kloster, wie ich finde, sehr gelungen, miteinander. Der Stadtkern wurde umgestaltet, modernisiert und teilweise in die Gartenschau integriert. Diese Umgestaltung bleibt auch nach der Gartenschau erhalten und soll die Lebensqualtität der Bürger und auch die der Gäste in Zukunft steigern.

Gartenschau 2017 Bad Herrenalb www.bestager-reiseblog.de

Gartenschau 2017 Bad Herrenalb

 

Das Flüsschen Alb, übrigens Namensgeber der Stadt Bad Herrenalb, wurde in der Stadt auf einer Länge von ca. 500 Metern renaturiert, aus seinem gemauerten Flussbett befreit, naturnah bepflanzt und ebenfalls in das Städtchen, beziehungsweise in die Gartenschau integriert. Eine breite Ufertreppe lädt zum Sitzen ein und bietet die Möglichkeit, das Wasser zu erleben.

Das renaturierte Flüßchen Alb, integriert in das Gelände der Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb

Das renaturiete Flüßchen Alb, integriert in das Gelände der Gartenschau 2017

 

Aufteilung des Geländes

Das Gartenschaugelände ist in drei Bereiche augeteilt. Ich finde, das hat den Vorteil, dass du das Gelände verlassen und am selben Tag immer wieder betreten kannst. So kann zwischendurch die Gastronomie, die Uferpromenade oder auch der Einzelhandel des schönen Schwarzwaldstädchens genossen werden. Die Gastronomie auf dem Gelände selbst gibt meiner Meinung nach nicht so viel her. Auf dem Gelände verteilt findest du ca. 3 Trinkbrunnen, was an heißen Tagen auch nicht zu verachten ist. Also eine kleine Flasche oder einen Trinkbecher einpacken.

Auf der Schweizerwiese findest du ganz unterschiedliche, bunte und pfiffige Schaugärten, die Albtalgärten der Landschaftsbauer. Die Landschaftsgärtner zeigen hier ihr Können und aktuelle Trends. Da können Inspirationen für den eigenen Garten geholt werden, Fachleute stehen für unverbindliche Beratungen zur Verfügung.

Schaugärten der Landschaftsgärtner bei der Gartenschau 2017 in Badherrenalb www.bestager-reiseblog.de

Schaugärten der Landschaftsgärtner bei der Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb

 

Der Forst Baden Württemberg präsentiert sich mit verschiedenen Mitmachaktionen für Kinder und am Infopavillion Nördlicher Schwarzwald stellen sich immer wieder andere Gemeinden vor. Bei unserem Besuch der Gartenschau 2017 haben sich meine Heimatgemeinde Simmersfeld mit der Nachbarstadt Altensteig präsentiert.

Trolle aus dem tiefen Wald bei Simmersfeld stellen das Regionentheater vor www.bestager-reiseblog.de

Trolle aus dem tiefen Wald bei Simmersfeld stellen das Regionentheater von Simmersfeld vor.

 

Der Kurpark wurde aufgefrischt und in das Konzept der Gartenschau eingebunden. Bürger legten Blumenbeete an, die bei unserem Besuch leider noch nicht zu ihrer Blütenpracht erwacht sind. Das Beet mit den Pfingstrosen stand kurz vor der Blüte, die Dahlien werden ihre Pracht erst später entfalten.

Im SWR Grünzeug-Garten „Schwarzwald in Balance“  stehen mehrere „Floße“, auf denen das Gleichgewicht trainiert werden kann. Die Floße sollen die Tradition des Holzabbaus im Schwarzwald symbolisieren. Sie sind eingebettet in einen Fluß aus unterschiedlichen Steinen und Pflanzen. Der SWR Grünzeug-Garten wird übrigens während der Gartenschau 2017 ab und zu für Fernsehübertragungen genutzt.

Das historische Klosterviertel aus dem 12. Jahrhundert ist ebenfalls in die Gartenschau integriert, ist aber auch frei zugänglich. Zwischen der Vorhalle, dem „Paradies“ und der Klosterkirche befindet sich ein Torbogen, auf welchem die knapp 200 Jahre alte Klosterkiefer wächst. Die Wurzeln dieser Kiefer krallen sich nur auf dem Torbogen fest. Unglaublich, dass diese Kiefer so schon fast 200 Jahre wächst.
ca. 200 Jahre alte Klosterkiefer auf dem Klosterbogen in Bad Herrenalb www.bestager-reiseblog.de

ca. 200 Jahre alte Klosterkiefer auf dem Torbogen

"Paradies", die Vorhalle der Klosterkirche in Bad Herrenalb www.bestager-reiseblog.de

„Paradies“, die Vorhalle der Klosterkirche

 

Ein Rundweg mit spannenden Infotafeln fürhrt durch den Klostergarten, welcher ebenfalls durch die Bürger des Städtchens neu gestaltet wurde.
Kunstprojekte
Auf dem Gelände und auch außerhalb können sich die Besucher über verschiedene künstlerische Installationen erfreuen. Unter anderem findet im Gartenschauhaus die Kunst.Kampagne.2017 statt. Wechselnde Ausstellungen werden hier gezeigt.
Kunstprojekt aus dem Gartenschauhaus in Bad Herrenalb www.bestager-reiseblog.de

Kunstprojekt aus dem Gartenschauhaus

Inmitten von Grün findest du auf dem gesamten Gelände verteilt, immer wieder einmalige Skulpturen aus Bronze. Diese wurden von der Künstlerin in kleiner, limitierter Auflage hergestellt und erfreuen das Auge des Betrachters.

 

Während der Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb finden viele verschiedene Veranstaltungen statt, welche mit der Eintrittskarte kostenlos besucht werden können. Also vor einem geplanten Besuch immer mal wieder in den Veranstaltungskalender schauen. Das lohnt sich auf jeden Fall.

Jeden Montag und Dienstag finden offene Gartenschauführungen statt, welche im Eintrittspreis inbegriffen sind. Treffpunkt für die Führungen ist am Eingang Kurhaus.

Die Gartenschau kann sehr bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Von Richtung Karlsruhe mit der S-Bahn. Außerdem stehen jede Menge Parkplätze zur Verfügung. Nähere Infos zu Anfahrt beziehungsweise zum Parken findest du hier .

Einen Besuch der Gartenschau kann ich empfehlen, es gibt viele schön angelegte Blumenbeete, blühende Wiesen, Kunstinstallationen und noch einiges mehr zu entdecken. Letzter Tag für einen Besuch ist der 13. September 2017.

Was ich bei meinem Besuch am letzten Maiwochenende etwas vermisst habe, waren blühende Pflanzen. Der Frühjahrsflor war schon verblüht, die Sommerblumen haben noch sehr spärlich geblüht. Ich denke, das ändert sich zeitnah.

Wir haben für den Sommer einen weiteren Besuch geplant. Mal schauen, was dann blüht und welche Kunstwerke dann zu bestaunen sind.

Einen weiteren Ausflugstipp für den nördlichen Schwarzwald findest du hier oder auch hier.

 

,
2 comments on “Blütentraum und Schwarzwaldflair – die Gartenschau 2017 in Bad Herrenalb
  1. Hallo Dagmar,

    Dein Bericht über die Gartenschau gefällt mir sehr gut, sehr informativ und schön bebildert.
    Das macht Lust auf einen Besuch.

    Viele liebe Grüße!
    Ecki

    • Hallo Ecki,
      freut mich, dass dir mein Bericht gefällt. Schau ruhig mal auf der Gartenschau vorbei, die Anlagen sind sehr schön.
      Grüße Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.