Alhambra, die majestätische Festung über Granada

Die Alhambra von Granada

Während eines Urlaubes in Andalusien stand natürlich auch die Alhambra auf unserem Reiseplan, zumal die alte maurische Festung von Granada schon seit vielen Jahren auf meiner Bucketliste stand. Während diesem  Urlaub an der Costa del Sol im Süden von Spanien haben wir die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und einen Tagesausflug nach Granada gebucht. Wenn du dir die Alhambra ebenfalls anschauen möchtest, empfehle ich, die Tickets online frühstmöglich im Voraus zu bestellen, oder wie wir, einen Ausflug im Urlaubsgebiet samt Führung durch die Alhambra zu buchen. Für den Besuch der Alhambra gibt es verschiedene Tickets. Tickets mit Führung mit Besichtigung der Nasridenpaläste, ohne Besichtigung der Nasridenpaläste, Abendtickets… Auf den Tickets sind die verschiedenen Zeitfenster für den Einlass der Besucher fixiert.

Alhambra Reiseblog Spanien Tickets

Innenhof in den Nasridenpalästen

 

Am Einlass der Alhambra ist alles straff durchorganisiert. Bei der Masse von Touristen, die hier durchgeschleust werden, ist das sicherlich notwendig. Angeblich besuchen jedes Jahr ca. 2.000.000 Menschen die Alhambra!

Als unser Zeitfenster für die Führung dann aufging, haben wir durch das Gerechtigkeitstor, das Puerta de la Justicia, das imposante Gelände der Alhambra betreten. Während der Führung haben wir allerhand wissenswertes und interessantes zu Geschichte der Alhambra erfahren. Teilweise herrschte ein richtiges Gedränge, was ich als nicht so angenehm empfand.

Spanien Andalusien Granada

Alhambra

 

Nasridenpaläste

Besonders beeindruckt war ich von der Baukunst der Nasridenpaläste. Es fasziniert mich immer wieder, wie in früheren Jahrhunderten solche architektonischen Kunstwerke gebaut wurden. Die Wände, Decken und Türen, alles ist kunstvoll verziert mit Ornamenten und Spitzbögen aus Stuck.  Die Paläste unterscheiden sich in ihren künstlerischen Merkmalen und können so den muslimischen oder den christlichen Einflüssen zugeordnet werden.

Alhambra Granada Costa del Sol Reiseblog

Nasridenpalast in der Alhambra

 

Bei unserer Führung besichtigen wir einen Raum nach dem anderen und bekommen viele Informationen zur Geschichte der Alhambra, zu den unterschiedlichen Teilen und Räumen der Nasridenpaläste.

Reiseblog Nasridenpalast Alhambra

Deckenkunst in der Alhambra

 

Granada Reiseblog

Sternenhimmel in den Nasridenpalästen

 

Alhambra Nasridenpalast Ü50

Ausblick aus den reich mit Stuck verzierten Fenstern

 

Eine weitere imposante Sehenswürdigkeit inmitten der Alhambra ist der Löwenhof mit dem Löwenbrunnen in seiner Mitte. Um den Löwenhof herum waren die Räume der Frauen und die privaten Räume der Herrscher angeordnet.

Reiseblog Andalusien

wasserspeiender Löwenbrunnen in der Alhambra

 

Der Palast Karls des V.

Dieser Palast sollte im 16. Jahrhundert als modernes Gebäude für den Kaiser und seine Familie in Sichtweite der Alhambra errichtet werden, wurde aber durch verschiedener Probleme beim Bau nie richtig beendet. Erst im1957 erhielt das Gebäude ein Dach und beherbergt seitdem zwei Museen. In dem Halbrund des Innenhofes herrscht eine wundervolle Akkustik, deshalb wird das Gebäude ab und an auch als Konzertsaal genutzt.

Alhambra Reiseblog Sehenswürdigkeiten

Palast Karls V.

 

Generalife, eine wundervolle Anlage aus kleineren Palästen und Gärten

Nach den ganzen Eindrücken der Nasridenpaläste haben wir uns in Richtung Generalife an den Hängen des Cerro del Sol aufgemacht. Der Generalife war der Erholungsort der Könige und Sultane von Granada und deren Familien. In der Anlage befinden sich ein oberer und unterer Garten und ein licht- und luftdurchfluteter Sommerpalast. Die gepflegte und gut erhaltene Anlage lädt zu ausgedehnten Spaziergängen mit tollen Aussichten auf die Sierra Nevada, Granada und natürlich die Alhambra ein. Hier spazierst du an wunderschönen Blumenbeeten, unterbrochen von Zypressen-, Myrten- und Buchsbaumhecken, durch Rosenspaliere und an Zitrusbäumen vorbei. Unterwegs laden Bänke zum Verweilen und die Aussichten genießen ein.

Alhambra Reiseblog

Gartenanlage in der Alhambra

 

Alhambra Reisebericht

Aussicht von der Generalife auf die Alhambra

 

Die ganze Anlage ist mit Wasserläufen, Wasserbecken und Springbrunnen durchzogen, was in den heißen Sommern von Andalusien der Erfrischung der Herrscher, ihrer Familien und Besuchern diente.

 

Reiseblog Generalife Ü50

Wasserbecken im Generalife

 

Mein Fazit zur Alhambra

Ein Besuch dieser berühmten Touristenattraktion, die majestätisch über Granada thront, einem Märchen aus tausend und einer Nacht, lohnt sich auf jeden Fall. Von Vorteil ist es, sich im Vorfeld Gedanken über die Tickets zu machen. Wie weiter oben schon beschrieben, gibt es dazu verschiedene Möglichkeiten.

 

Das könnte dir auch gefallen:

Wuerzburg-die-mainfrankenmetropole

,
16 comments on “Alhambra, die majestätische Festung über Granada
  1. Hallo :-)!
    Ich liebe Reiseberichte und nachdem heuer eine Reise nach Grenada ansteht, habe ich mir deinen Bericht natürlich gleich angeschaut!
    Danke für die Tipps!
    lg
    Verena

  2. Das sieht wahnsinnig schön aus! Ich war selbst noch nie da, aber vielleicht schaff ich’s ja eines Tages selbst dort hin 🙂
    Wahnsinn, wie viele Touristen da immer so sind 😮

    Viele Grüße 🙂

  3. Pingback: Bestager Reiseblog | St. Petersburg – die alte Zarenstadt

  4. Ich habe gerade über Andalusien nachgedacht und bin zufällig über Deinen Artikel gestolpert.
    Die Alhambra stand vorher schon auf meiner Liste, dank Dir habe ich nun richtig Lust loszuziehen, trotz der über 2.000.000 Besucher! Das ist eine Hausnummer.

  5. Pingback: Bestager Reiseblog | Gibraltar – die britische Enklave am südlichsten Zipfel Europas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.